Vorläufige RennTERMINE 2020


 

29.-30. Aug

Autodrom Most, Tschechien

ROUND 1

Die Rennstrecke besteht seit 1983. Aber schon seit 1947 wurden in Most auf wechselnden Straßenkursen Rennen veranstaltet. Bis zu der permanenten Eröffnung fanden sogar internationale Rennen zur Interserie auf der Stadtautobahn statt. 2008 wurde der größte Teil der Strecke neu asphaltiert.



 

12.-13. Sep

Race 2020 cancelled

Circuit Zolder, Belgien

ROUND 2

Aus den Tätigkeiten des Auto-Motorradclubs von Bolderberg entstand im Jahr 1960 auf dem Landgut Terlaemen eine Autorennstrecke, die bereits drei Jahre später für die Verantstaltung internationaler Wettkämpfe ausgebaut wurde. Durch die Veranstaltung verschiedenen Formel I Grand Prix-Wettkämpfe wurde Zolder weltbekannt.



 

26.-27. Sep

Race 2020 cancelled

Circuito del Jarama, Spanien

ROUND 3

Der Circuito del Jarama ist eine 3,404 km lange Motorsport-Rennstrecke bei San Sebastián de los Reyes in der Nähe der spanischen Hauptstadt Madrid, auf der neunmal der Große Preis von Spanien im Rahmen der Formel-1-Weltmeisterschaft ausgetragen wurde.



 

17.-18. Okt

Hungaroring, Ungarn

Round 4

In einem Tal gelegen sind 80 Prozent der Strecke von den rund 50 Hektar Tribünen zu sehen. Durch diese ideale Lage wird der Hungaroring auch oft als flacher Teller bezeichnet, denn auf seinem Rand sitzen die Zuschauer, während sie das Rennen beobachten. Die Strecke ist als anspruchsvoller Kurs bekannt, der nur wenige gute Überholmöglichkeiten bietet.



 

07.-08. Nov

Circuit Bugatti, Frankreich

ROUND 5

Der permanente, im Uhrzeigersinn zu befahrende Zusatzkurs der 13,650 km langen Traditionsrennstrecke Circuit des 24 Heures wurde 1965 mit einer Länge von 4,422 km eröffnet, dient unter anderem als Austragungsort des Großen Preises von Frankreich im Rahmen der Motorrad-Weltmeisterschaft und war bis 2008 Gastgeber der DTM.



 

14.-15. Nov

Misano World Circuit Marco Simoncell, Italien

Round 6

Die Rennstrecke Misano World Circuit Marco Simoncelli ist die größte Motorsportanlage der Romagna. Durch die umfangreichen Ausbau- und Modernisierungsarbeiten ist die Rennstrecke Misano heute Schauplatz bedeutender internationaler Rennsportevents.